Ermittlung von Verbesserungspotenzialen im organisatorischen Brandschutz

Häufig führen Feuer und Rauch zu großen Schäden, weil Schutzvorkehrungen im Brandschutz wegen organisatorischer Mängel nicht greifen konnten. Zu den klassischen Problemen zählen beispielsweise

  • die Lagerung von Brandlasten und notwendigen Fluren und Treppenhäusern,
  • das mechanische Aufhalten von selbstschließenden Brandschutztüren,
  • defekte Brandschutzeinrichtungen aufgrund unvollständiger Instandhaltungsprozeduren,
  • nicht ausreichende Anzahl an Brandschutzhelfern, die eine Frühbrandbekämpfung durchführen können.

Durch eine fachkundige Betriebsbesichtigung werden systematisch Verbesserungspotenziale gesucht und mit den verantwortlichen Führungskräften besprochen.